Hl. Martin – Wir teilen Kipferl

Wie auch schon in der 1. Klasse nahmen wir uns auch heuer wieder Zeit, um die Tradition des Teilens zum Fest des Heilgien Martins zu pflegen. Nachdem wir die Geschichte gehört hatten genossen wir die halbierten Briochekipferl (natürlich mit gewaschenen Händen ;-)).

Der Herbst ist da!

Passend zum Herbstbeginn waren wir in der 2C künstlerisch aktiv und haben wunderbare Herbstbilder gezeichnet und gestaltet. Mit dem Rondell haben wir unsere erste Gedichtsform kennengelernt und dazu gleich kreative Gedichte verfasst.

Freiarbeit in der 2C

Mittlerweile sind wir schon routiniert, was den Umgang mit diversen Lernmaterialien und -spielen betrifft. Die Kinder schätzen diese Abwechslung, bei der auch das soziale Lernen stark im Vordergrund steht, ganz gleich ob mit Lesepuzzles, der Lernpyramide, dem Tangram oder dem Schubitrix.

Schnell ist’s gegangen … Die Ferien sind da!

Einige Wochen durften die 1C-Kinder nach der Corona-Pause Gott sei Dank noch in die Schule kommen. Wir haben noch bis zuletzt fleißig gelernt und uns dann einen Abschlussausflug in den Schwarzenbergpark (inklusive Eis) umso mehr verdient.

Das 1. Schuljahr ist sehr schnell vergangen und trotz der 9-wöchigen Schulpause haben wir eine Menge gemeinsam erlebt und gelernt. Bei unserem Zusammensein stand immer das „Wir“ im Vordergrund und gemeinsam haben uns mit einem rücksichtsvollen, wertschätzenden und lebensfrohen Verhalten zu einem ganz tollen TEAM entwickelt.

Nun geht es in die ersten wohlverdienten Sommerferien! 🙂 Danke für die tolle Zusammenarbeit und Ihr Vertrauen in diesem Schuljahr, und:

Bis bald in der 2C!

L.W.